Wir über uns

Wir über uns

1870 erbaut, war das Haus, heute bekannt als Kinderhaus Maria Montessori, ein Schulhaus im kleinen Stadtteil Ried in Neuburg an der Donau.

Dann im Jahre 1992 begann die Stadt mit der Renovierung des alten Gebäudes und hatte die Intension eines Kindergartens in diesem Teil Neuburgs. Die Oberbayrische Regierung gab die Genehmigung es künftig als Kinderhaus mit zwei Integrationsgruppen in Betrieb nehmen zu dürfen. So öffneten sich im Oktober 1993 die Türen des Kinderhaus Maria Montessori.

Der neue Träger des Hauses wurde der eingetragene Verein “Freunde der Montessori-Pädagogik und Integration”, welcher am 24.10.1990 gegründet wurde. Der Verein umfasst aktuell 101 Mitglieder und beteiligt sich am öffentlichen Leben in Neuburg durch verschiedene Aktivitäten wie die Teilnahme am Neuburger Schlossfest, mit einem Tag der offenen Tür, durch Sommerfeste, Basare etc. Mit der Durchführung dieser und weiterer Veranstaltungen wollen wir den Verein und das Kinderhaus mit der Umsetzung der Montessori-Pädagogik im Gedächtnis der Öffentlichkeit bleiben.