Gruppe

Unsere Spielgruppe

Die Spielgruppe im Kinderhaus bietet Kindern ab ca. zwei Jahren die Möglichkeit, sich ohne Eltern mit anderen Kindern zu treffen und zu beschäftigen. In der geschützten Umgebung des Kinderhauses können die Kinder sich im Rahmen ihres Entwicklungsstandes in einem längeren “Abnabelungsprozess” von der Mutter/dem Vater lösen. Zugleich haben sie die Möglichkeit, sich der Gemeinschaft der Spielgruppe als kommunikatives und interaktives Lernfeld zuzuwenden.

Ziel der Spielgruppe ist es, die Kinder zur Selbständigkeit zu führen und ihnen so den Einstieg in den neuen “Lebensabschnitt Kindergarten” zu erleichtern. Dies wird ermöglicht durch ausgebildete Pädagogen, die pro Gruppe 10 Kinder zweimal wöchentlich für jeweils drei Stunden betreuen (Dienstag und Donnerstag, jeweils von 15 bis 18 Uhr). In dieser Zeit haben die Kinder die Möglichkeit, miteinander zu spielen, zu singen und bereits erste Erfahrungen mit dem Montessori-Material zu machen. Gemeinsam mit den Kinderhauskindern werden auch diverse Feste gefeiert, z.B. Laternenfest oder Sommerfest.